Unsere produkte

sind frisch, roh und tiefgekühlt. Sie sind frei von Zusatzstoffen aller Art, sauber verarbeitet und verpackt.

Sie stammen aus der

Region

Surselva des Kantons Graubünden.

Alle Nutz- und Wildtiere haben dort gelebt. Sie werden dort geschlachtet und verarbeitet. Unsere ganze Produktion ist vor Ort. Dadurch sind sämtliche

Transportwege

auf ein Minimum reduziert. Alle

Nutztiere

stammen von Bio-zertifizierten Betrieben. 

Unsere

wildtiere

haben ihr Leben frei in der Natur verbracht. 

Nebst dem Wild aus der Jagd verwerten wir auch Opfer vom Strassenverkehr.

Kein Tier stirbt für Canebio.

Kein Tier soll sterben müssen um teil-entsorgt zu werden.

Wird ein Filet genüsslich verzehrt, soll der "Rest" des Tieres ebenfalls geschätzt und verwertet werden. Genau da setzen wir an.

Da ein Tier als Ganzes gelebt hat, ist auch im ganzen Tier die

Qualität

dieselbe.

Alle unsere Produkte unterstehen dem Lebensmittelgesetz.

Jedes einzelne Tier wurde von einem kantonalen Fleischschauer kontrolliert.

Ressourcen

zu sparen ist sinnvoll. Und zwar vor Allem aus ökologischer Sicht. Deshalb können unsere Versandboxen zurückgeschickt und erst nach mehrmaligem Gebrauch komplett dem Recycling zugeführt werden.